Der FV Burgdorf sucht tatkräftige Mitglieder!

Sei es im Vorstand in der Bewirtschaftung oder an Anlässen. Es sind Intressante Aufgabengebiete zu vergeben. Bei Intresse Bitte E Mail an fvburgdorf@bluewin.ch


News und Akutelles


HV Termin

 

Wir halten dieses Jahr unsere Hauptversammlung am 15.02.2019 ab 19:30 im Restaurant & Hotel Landhaus in Burgdorf ab. Das HV Büchlein mit der Einladung wird diese Woche verschickt.

 

Der Vorstand

 

mehr lesen 0 Kommentare

Grundkurs 2019

 

Fischereigrundkurs

 

 

 

Sie möchten das Fischen erlernen? Zeit in der Natur an unseren schönen und schützenswerten Gewässern verbringen? 

 

Dann ist der Grundkurs genau das Richtige für Sie. Während des Kurses erarbeiten wir alle wichtigen Grundlagen, um ein/e erfolgreiche/r Fischer/In zu werden.

 

 

 

Dazu  braucht es Fischkenntnisse, Gewässerkunde und auch Gerätekunde, damit Sie am Gewässer und auch in der grossen Auswahl an Material zurecht finden.

 

Aber auch Kenntnisse der Gesetzgebung und des Tierschutzes. Ebenso ist die Hege und Pflege unserer Gewässer ein wichtiger Punkt. Beispielsweise die Aufzucht der emmestämmigen Bachforelle. Denn ein guter Fischer ist nicht, wer nur möglichst viele Fische fängt, sondern der, der den Fisch schätzt und sich auch für ihn einsetzt. Sei es in der Bewirtschaftung oder der Erhaltung seines Lebensraumes.

 

 

 

Der Kurs beinhaltet die nötige Theorie und natürlich die praktische Ausbildung mit dem Material am Wasser.

 

 

 

Der Kurs ist auf dem Schweizerischen Sportfischer Brevet aufgebaut.

 

Die Theorieprüfung ermöglicht das Lösen eines Patentes, welches einen Monat oder länger gültig ist.

 

 

 

Mit dem Grundkurs schaffen Sie sich eine solide Grundlage, auf der Sie weiter aufbauen können. Denn ein Fischer hat nie ausgelernt.

 

 

 

Der Grundkurs eignet sich für Jung (ca.12J.) und alt.

 

 

 

Für das aktuelle Programm und die Anmeldung dürfen Sie mich gerne kontaktieren.

 

ANMELDESCHLUSS ist Ende Januar.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

Felix Feldmann

 

Kursleiter FV Burgdorf

 

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

mehr lesen

Wichtige Mitteilung!

Werte Vereinsmitglieder

 

Ich als euer Präsident wende mich an Euch.

 

Ich suche dringend ein Nachfolger für mein Amt als Präsident des FV an der Emme Burgdorf.

Aus privaten, aber auch aus gesundheitlichen Gründen will/muss ich mein Amt als Präsident abgeben.

Aus diesen Gründen suche ich dringend ein Nachfolger.

 

Da aktuell kein Vize Präsident im Amt ist, habe ich Vorstandsintern keine Möglichkeit mein Amt weiterzugeben.

Gerne bin ich Bereit allfälligen Interessenten die nötigen Infos in einem persönlichen Gespräch weiter zu geben.

 

Der Vorstand den du Übernehmen würdest ist gut eingearbeitet und macht einen hervorragenden Job.

 

Die nötige Unterstützung ist dir garantiert.

 

Bitte wende dich bei Interesse über unten stehendes Formular an mich.

 

Es grüsst Euch

 

Euer Präsident

 

Reto Bracher

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

mehr lesen 0 Kommentare

Forschungsprojekt "Flussforelle des Aaretals" - Aufruf zur Mitarbeit

An alle Fischer, welche in der im Aaresystem fischen!

Im Jahr 2014 wurden mit der Universität Lausanne ein Forschungsprojekt gestartet, um die zugrundeliegenden Ursachen einer Smoltifizierung bzw. der Verhaltensänderung zu ergründen.

 

Es wurde 3000 markierte Jährlinge im Aaresystem ausgesetzt und nun ruft das Fischereiinspektorat (FI) die Fischer auf im Zeitraum 2017 bis 2020 auf mitzuhelfen. Dabei geht es darum, dass die Markierung sowie ein Flossenstück zu entnehmen bei der Behändigung. Die Markierung befindet sich hinter dem rechten Auge (rot, orange und gelb). Dabei soll der Fangort, Fangdatum, Länge Gewicht und Geschlecht festgehalten werden. Auf der Seite http://www.unil.ch/flussforelle/fishdata können direkt alle Daten erhoben werden.

 

Als Dank werden jeden Herbst unter den Einsender ein Jahrespatent verlost.

 

Hier gibt es mehr Infos: www.unil.ch/flussforelle

 

Betreffend Gewebeprobe und Originalmarke:

Wir brauchen ein circa 1-2 cm2 grosses Flossenstückchen Ihres Fisches und die Originalmarke. Sobald Sie Ihren Fisch auf dieser Webseite eingetragen haben, werden wir Ihnen ein entsprechendes Rückantwortcouvert zuschicken. Lagern Sie bitte die Gewebeprobe so kalt wie möglich (idealerweise im Gefrierfach, wir werden sie bei Empfang gleich wieder einfrieren), und versuchen Sie bitte, die Reisezeit ihrer Gewebeprobe kurz zu halten, d.h. schicken Sie das Rückantwortcouvert nicht an einem Freitag oder Samstag ab, und achten Sie bei Benutzung eines Briefeinwurfs auf die Angabe zur nächsten Leerung.

mehr lesen

Für ältere Beiträge bitte unter Archiv (News und Aktuelles) nachschauen.